Schlusswort

Voraussetzung für Lernerfolge sind doch nicht nur die günstigen Lerngelegenheiten, sondern auch die Begabung dazu. Genau das ist es, und genau das gibt es bei den meisten Menschen. Mit Begabung wird oft eine besondere Begabung bezeichnet. Die große Begabung bei uns Menschen ist die allgemeine Begabung. Groß ist die allgemeine Begabung, weil es die Begabung fast aller Menschen ist und weil schon in der Durchschnittsbegabung fast alle Möglichkeiten für uns Menschen enthalten sind.
Die Lernerfolge mit den Lernhilfen hier sind wahrscheinlich bei günstigen Lerngelegenheiten für jeden mit allgemeiner Begabung möglich. Das können Lernerfolge bleiben, weil solche Lerneinhalte wirksam vor dem Vergessen zu schützen sind. Und wie geht das? Die möglichst kurze und einfache Darstellung hier und auch sonst wo kann eine Chance sein, dass die Lerninhalte durch wiederholtes Bewusstwerden ohne viel Zeitaufwand ein lebendiges Wissen werden und bleiben. Das ist so ähnlich und so wirksam wie die kurzen und einfachen Lerninhalte beim Basis-Lernen der Kinder in der Muttersprache.

Solche Lerninhalte, solche Wissensinhalte brauchen wir nicht nur für Prüfungen, für Zeugnisse, für die Berufsausbildung. Die Wissensinhalte sind so etwas wie eine Muttersprache für das Mitdenken, für die Verständigung und für das Mitwirken in der entwickelten Menschenwelt. Das mit dem mündigen Bürger hört man jetzt seltener. Oder ist man damit in Verlegenheit gekommen, weil man nicht so recht weiß, wie das geht? Mündige Bürger können wir durch Bildung werden, mit der geistigen Ausstattung für das anspruchsvolle und humane Miteinander bei uns Menschen.
In der ideologischen Epoche unserer Geschichte waren einige die Vordenker und die Wortführer, und von der Masse erwartete man, weniger oder gar nicht qualifiziert oder gar kritisch mitzudenken. Anscheinend ist das eine Bedingung für die Macht mit Ideologien. Der mündige Bürger ist ein geistig qualifizierter und dadurch auch kreativer Gesprächspartner und Mitarbeiter. Solche Bildung ist möglich ohne Informationsflut und ohne Kapitalflut.
Mit dieser humanen Bildung kann man überall beinahe unauffällig beginnen. Der Grund dafür ist dies: Überall sind die Menschen dafür begabt und überall sind die Menschen dafür lernwillig. Je mehr ermutigende Bemühungen es gibt, den Menschen in der allgemein großen Begabung für das Lernen zu dienen, desto mehr werden die Früchte Lernerfolge sein für die humane Bildung, für das humane Miteinander.


Ihr Moritz Eisemann
(C) 2006 Moritz Eisemann




Lesen Sie weitere interessante Themen...

Kernsätze

Bildungsbarometer

Gedanken und Energien

Unser Reichtum kommt vom Himmel

Humane Neuzeit

Kernsätze

Modernes Weltbild mit Gott, mit Himmel

Religion-Philosophie - Ist das gestern?

Vom großen ganz anderen Himmel

Was wissen wir von unseren Millionen Jahren?




(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken